Schmerzen Lindern mit Akupressur

Mit Kinesiologie lassen sich viele körperliche Beschwerden lindern, man muss nur das richtige für den Klienten finden und genau diese Zeit nehmen wir uns Therapeuten während der ganzen Behandlung!

 

Als IK Therapeutin kenne ich einige Techniken um Schmerzen zu lindern oder blockierende emotionale Zustände aufzulösen, doch die Akupressur gehört zu meinen Favoriten. Akupressur ist ähnlich wie Akupunktur, jedoch benützen wir bei der Akupressur keine Nadeln, sondern den Druck der Hände bzw. der Finger.

 Manche Beschwerden haben mehrere Punkte die man massieren kann, mit dem Muskeltest lässt es sich gut herausfinden, welche Punkte die richtige Stärkung gibt.

 

Leidest Du zum Beispiel unter Unterleibs- oder Bauchschmerzen, Ischia, Rückenschmerzen oder Menstruationsbeschwerden, oder hast Du Unverträglichkeiten auf Nahrung, chronische Müdigkeit oder Verdauungsstörung etc., dann kann dir diese Technik der Akupressur weiterhelfen.

 

Dauer dieser Stärkungsmethode (Besprechung und Behandlung) geht ca. 60-75 Minuten,

und kostet bis zu meiner Krankenkassen Anerkennung  Fr. 100.--. (Danach werde ich mein Pensum anpassen müssen).

 

Seit einiger Zeit biete ich in der Praxis auch die Meridian-Massage an. Ich gehe dann alle Meridiane durch, vorne und hinten am Körper, über den Kopf bis unter den Füssen (je nach Verlauf der Meridiane). Empfindliche oder schmerzende Punkte werden ausmassiert und technisch ins "fliessen" gebracht. Diese Technik eignet sich auch, wenn man einfach mal abschalten und entspannen möchte oder Vorbeugend!  Die Dauer der Meridian-Massage geht ca. 60 Minuten und kostet Fr. 80, Barzahlung vor Ort).

 

Gerne stehe ich Dir für weitere Fragen, jederzeit gerne zur Verfügung und würde mich freuen, Dich bald in meiner Praxis begrüssen zu dürfen!

 

 Bis bald

 Isabella Coduti

Integrative Kinesiologin

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0