Mondfinsternis vom 27. Juli 2018

Alle reden darüber: die MONDFINSTERNIS IM WASSERMANN von heute 27.Juli 2018

Zeitraum von 21:15 bis 23:13.

 

Diese Mondfinsternis bringt ihre Wirkkräfte in allen scheinbaren Gegensätzen auf den Höhepunkt, dadurch können sie verstärkt aufeinanderprallen. Ziel dabei ist es, diese Energie hinter den Gegensätzen zu erkennen und eine neue Energie daraus entstehen zu lassen. Aus der geistig-emotionalen-spirituellen Betrachtung und Wahrnehmung der Gegensätze wird Selbsterkenntnis gewonnen.

Chaotische Situationen können jetzt neu geordnet, strukturiert und in eine neue Form gebracht werden. Daraus entsteht Heilung. Neue Erkenntnisse aus der Seelenstruktur entstehen durch mental-intuitives Verstehen.

Nimm dir bei dieser Mondfinsternis Zeit für dich. Stell dir die Finsternis wie ein Tor vor, durch das du schreitest, um in einen neuen Bereich oder in eine neue Ebene zu gelangen. Du verlässt altbekanntes Territorium, um etwas Neues zu entdecken. Was kannst du zurücklassen oder aus deinem Leben streichen? 

Quelle: Mondaspekte.ch 

 

Mein persönliches Ritual

Für mich ist der Vollmond immer etwas Spezielles und das heutige Ereignis verstärkt die Energie dieser Magischen Nacht. In der Vollmondnacht (und das wird heute auch so sein) schreibe ich mir immer mindestens 3 Herzenswünsche auf und für all´ die Menschen die mich bitten für Sie etwas zu wünschen, sei es Gesundheit, Glück, ein neuer Job oder mehr Selbstvertrauen, nehme ich es auch auf meiner Liste auf. Der Zettel bleibt dann während 3 Monaten ungeöffnet in meiner "Magischen-Dose". Nach dieser Zeit öffne ich es und meditiere über die Ergebnisse. Warum ich das mache? Weil es unglaublich spannend ist, wenn ein Wunsch oder auch alle in Erfüllung gegangen sind.

Mein Ratschlag: Nimm Dir Zeit und versuche es! Wenn Du willst, kann ich Dein Wunsch auch auf meiner Liste aufschreiben. Aber schicke es noch vor Mitternacht!

 

Ich wünsche Dir einen magischen Abend... herzlichst Deine Isabella Coduti