Berührungen

Eine Berührung kann gut tun, dass wissen wir alle. Wir trösten Kinder, die sich weh tun, spontan mit einer Berührung an der schmerzenden Körperstelle. Wir umarmen Menschen, wenn sie traurig sind um sie zu trösten. Eine liebevolle Berührung schafft fast immer Nähe und Vertrauen.

Die absichtslose und nicht fordernde Berührung während einer Massage-Behandlung, löst immer wieder tiefe Gefühle aus, auch bei Menschen die gelernt haben, passiv zu sein bzw. sich zu beherrschen.

 

Beispiel aus meiner Praxis:

"Ich bin noch nie so gehalten worden" sagte mir eine Klientin - eine erfolgreiche Geschäftsfrau mit viel Power und einem umwerfenden Lachen im Gesicht. Während ich Ihr Gesicht zwischen meinen Händen halte, bricht sie in Tränen aus. Ich frage warum sie weint. "Ich bin noch nie so gehalten worden. Noch nicht einmal als kleines Kind."

 

Was geschieht eigentlich bei einer Berührung?

Durchschnittlich 1,7 Quadratmeter Haut umgeben unseren Körper. Jede Berührung wird sofort über X-Millionen Sinneszellen an das Gehirn gemeldet. Der Tastsinn ist unser grösstes Wahrnehmungssystem. Was während einer Berührung körperlich bei uns geschieht, ist ein so komplexer Vorgang, dass er nicht in allen Einzelheiten analysiert werden kann.

Man weiss aber, dass eine enorm grosse Informationsmenge über unsere Haut vermittelt wird. Informationen die über die Haut kommen, können nicht ausgeschaltet werden. Wir können nämlich die Augen schliessen oder die Ohren zuhalten, aber nicht die Haut "abschalten", nicht einmal im Schlaf!

Übrigens: In den USA hat man bereits vor Jahren herausgefunden, dass frühgeborene Babys weniger Stressreaktionen zeigen, ruhiger Schlafen und schneller zunehmen, wenn sie regelmässig berührt und gestreichelt werden. Aus diesem Grund hat man die sogenannte "Känguruhmethode" entwickelt, bei der die Babys stundenlang nackt auf dem Bauch der Mutter oder des Vaters liegen. Dadurch sinkt die Herzfrequenz, die Babys entspannen sich und atmen ruhiger.

 

Falls Du Dich mal so richtig entspannen möchtest, empfehle ich Dir eine Massage-Behandlungen (siehe Rubrik "Massage"). Terminbuchungen für eine Massage-Behandlung sind möglich am: Montag, Dienstag und Donnerstag.

Ich freue mich auf Dich! 

Herzliche Umarmung Isabella Coduti

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0