Bruxismus (Zähneknirschen)

"Leider hilft die Kieferentspannungsmassage nur bedingt, wenn das Problem bzw. die Ursache nicht erkannt wird", so war meine Antwort zu einer lieben Klientin, die mich fragte, was sie sonst noch tun kann, um das Zähneknirschen-Problem definitiv zu lösen.

 

Die Zähne stehen für Entscheidungen und eine gewisse Form der Aggressivität. Zähneknirschen , auch Bruxismus genannt, ist also eine unbewusste Wut, die an die Oberfläche kommt und sich, da sie verdrängt wird, oft nachts äussert. Das Zähneknirschen ist der körperliche Ausdruck der Traurigkeit und einer unterdrückten Aggressivität gegenüber einer Situation, die als unerträglich empfunden wird. Kinder sind sehr oft von Zähneknirschen betroffen, sie lernen sehr früh Machtspiele und unterschiedliche Autoritätsbeziehungen kennen.

Doch wie alt auch immer die Person ist, der Bruxismus zeigt eine sehr grosse Spannung.

 

Bist auch Du davon betroffen? Ich bin gerne für Dich da!

 

Mit freundlicher Empfehlung Isabella Coduti

Kommentar schreiben

Kommentare: 0